Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© jakub krechowicz dreamstime.com Komponenten | 21 Mai 2013

Peter Bauer wird Aufsichtsratsboss bei Osram

Infineons Ex-Chef Peter Bauer soll designierter Vorsitzender des Aufsichtsrats der Osram Licht AG werden.
Siemens beruft mit Wirkung zur Börsenzulassung der Osram Licht AG neue Mitglieder in den Aufsichtsrat des Licht-Unternehmens. Dem künftigen Aufsichtsrat werden angehören Peter Bauer, bis September 2012 Vorsitzender des Vorstands der Infineon Technologies AG, sowie Joachim Faber, ehemals Mitglied des Vorstands der Allianz SE und seit 2012 Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutschen Börse AG. Siegfried Russwurm, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, wird übergangsweise Vorsitzender des Osram-Aufsichtsrats bleiben.

Peter Bauer steht ab der nächsten ordentlichen Osram-Hauptversammlung, die voraussichtlich im Februar 2014 stattfinden wird, für das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden zur Verfügung und soll dann den Vorsitz von Siegfried Russwurm übernehmen.

"Osram ist eine hervorragende Marke in einem sich technologisch rasant wandelnden Markt. Ich freue mich darauf, meine Erfahrung in die Arbeit des Aufsichtsrats einbringen zu können und in der für Osram nach Börsennotierung spannenden und bedeutsamen Zeit eng und vertrauensvoll mit dem Vorstand zusammenzuarbeiten", sagte Peter Bauer am Rande des Osram Capital Market Day in München.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.09.21 11:51 V11.0.0-1