Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alterfalter dreamstime.com Komponenten | 14 Mai 2013

Anglia ernennt Supplier Develompent Manager

Anglia Components hat Ian Taylor die neue Rolle des Supplier Development Manager ├╝bertragen. Taylor soll die Integration neuer Franchise-Abkommen in das schnell wachsende Portfolio koordinieren.
Iain Tayler, der eng mit dem technischen Direktor von Anglia Components, David Pearson, zusammenarbeiten wird, ist sowohl f├╝r den Aufbau als auch die Aufrechterhaltung der Produktpalette zust├Ąndig. "Da Anglia sein Franchise-Gesch├Ąft schnell ausbaut sehen wir die Notwendigkeit, daf├╝r zu sorgen, unsere Sachkenntnis Herstellern und Kunden weiterhin gleicherma├čen zur Verf├╝gung zu stellen", sagt Steve Rawlins, CEO von Anglia. "Die Aufgabe von Iain wird sein, Prozesse einzuf├╝hren, damit das Wachstum in einem strukturierten Kontext stattfinden kann. Er hat innerhalb der Industrie einen hervorragenden Ruf und bringt die erforderliche Expertise mit. In seiner Schl├╝sselrolle im Bereich der Weiterentwicklung bestehender Franchise-Vereinbarungen wird er f├╝r kontinuierlichen Fortschritt sorgen und die strategische Entwicklung unserer Produktpalette ├╝berwachen. "Ich freue mich darauf, ein Teil des Teams zu sein und die M├Âglichkeit zu bekommen, mein K├Ânnen einzubringen", kommentiert Iain Taiyler seine Ernennung. Iain Taylor begann seine Karriere innerhalb der Industrie in den sp├Ąten 1970er Jahren und hatte in seiner bisherigen Laufbahn bereits diverse Rollen im Bereich der Elektronikfertigung und Franchise-Distribution inne. Er kann ein Purchaseing Degree vorweisen und ist MCIPS (Member of the Chartered Institute of Purchasing and Supply).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1