Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexander podshivalov dreamstime.com Embedded | 12 März 2013

Symtavision gründet U.S. Tochterfirma

Symtavision hat die Gründung einer US-Tochter, der Symtavision Inc., in Troy, Raum Detroit, Michigan, bekanntgegeben.

„Consulting, Engineering-Dienstleistungen und Support vor Ort sind für die groß angelegte Einführung der Timinganalyse in laufenden und zukünftigen Entwicklungsprozessen der Kunden, die Bereiche wie EE/Architektur, Fahrzeugbordnetze und Steuergeräte betreffen, unverzichtbar“, sagte Dr. Marek Jersak, Geschäftsführer von Symtavision. „Daneben ist es auch wichtig, mit Tier1-Zulieferern vor Ort zusammenzuarbeiten, die in der Timinganalyse einen strategischen Vorteil bei der Zusammenarbeit mit den amerikanischen OEMs sehen. Die weitere Planung sieht die kurzfristige Einstellung eines Sales-Managers für die Region vor, der den Umsatz bei den amerikanischen Automotive-Kunden steigern und außerdem die Entwicklung eine größeren amerikanischen Vertriebs- und Dienstleistungsorganisation vorantreiben soll. “Obwohl wir mit unserem bestehendem Vertriebsmodell einer globalen Vermarktungsstrategie bereits eine Vielzahl amerikanischer Automotive-OEMs erfolgreich als Kunden gewinnen konnten, erfordert die starke Nachfrage nach unserer Timingdesign- und Verifizierungstechnologie entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der Automobilelektronik jetzt die Gründung einer Niederlassung vor Ort mit Vertriebs- und Dienstleistungsangeboten“, fügte Dr. Marek Jersak hinzu.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-2