Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kornwa dreamstime.com Komponenten | 26 Februar 2013

Premier Farnell und Coilcraft unterzeichnen Vertrag

Premier Farnell will im Zuge einer neuen Vereinbarung insgesamt 3500 Produkte von Coilcraft, einem Anbieter von Chip-und Leistungsinduktoren sowie anderen Induktoren, offerieren.

Der Distributor für elektronische Bauteile will damit seine Position im Bereich magnetischer Komponenten weiter ausbauen. Die Vereinbarung gilt für Europa (außer Israel), Asien, den pazifischen Raum, Brasilien und Mexiko. Zum neuen Angebot von Premier Farnell gehören somit drahtgewickelte HF-Induktoren mit geringer Toleranz, eisenlose Drosselspulen mit hohem Q-Wert und leistungsfähige SM-Leistungsinduktivitäten. Hinzu kommen Design-Kits für die meisten Produktfamilien. Auf diese Weise unterstützt der Distributor die Referenz-Design-Kunden von Coilcraft über den gesamten Prozess vom Konzept bis zur Fertigung. Außerdem ist Premier Farnell in der Lage, die Bauteile von Coilcraft am nächsten Werktag zu liefern und ist somit der ideale Partner für Rapid Prototyping. Coilcraft wird durch seinen nach eigenen Angaben sehr guten Ruf im Hinblick auf Unternehmensethik und Umweltbewusstsein sowie RoHS-Konformität den Franchise-Partner als Experte für gesetzliche Regelungen in der Industrie unterstützen. Die Produktpalette richtet sich besonders an die Bereiche drahtlose und Breitband-Kommunikation, Automotive-Elektronik, Computer- und Peripherie und alle Arten von Anwendungen im Bereich Leistungsmanagement. „Der Ansatz von Premier Farnell einer Design-Community ist ideal für den Vertrieb unserer Produkte", sagt Tom Liebman, President von Coilcraft. „Das gilt besonders für Entwickler, die flexible Bauteilgrößen und sehr leistungsfähige Produkte suchen".
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-2