Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© daniel-schweinert-dreamstime.com Komponenten | 08 Januar 2013

STMicro und Tatung kooperieren bei intelligenteren Wohnungen

Das Zeitalter der ‚Smart Homes‘ rückt durch eine neue Kooperation ein Schritt näher. STMicroelectronics und Tatung haben gemeinsam eine Reihe von Smart-Home-Geräten entwickelt, die sich zu einem ganzen Smart-Home-Ökosystem vernetzen lassen.

Die Produkte, die von Tatung mit einer Vielzahl von Plattformen und Referenzdesigns aus der Entwicklung von ST implementiert wurden, sind dafür konzipiert, die HomePlug Powerline-Kommunikationsprotokolle (PLC) und Hybrid-Netzwerke zu nutzen. Die HomePlug-Technologie verwandelt herkömmliche Stromleitungen in ein durchsatzstarkes Kommunikations-Netzwerk, das an jeder Stromsteckdose zur Verfügung steht. Hybrid-Netzwerke basieren auf dem kommenden IEEE-Standard 1905.1 und ermöglichen den Anwendern die Nutzung aller verfügbaren Kommunikationsmedien, darunter HomePlug und Wi-Fi. Sämtliche Module basieren auf einer System-on-Chip-Technologie von ST für intelligente Kommunikations-Hubs und ‑Gateways. Diese vereint ein Powerline-Modem mit einem leistungsstarken Applikations-Prozessor auf der Basis eines mit 300 MHz getakteten ARM926EJ-S- Cores. Da die vernetzten Wohnungen der Zukunft mehrere drahtlose und leitungsgebundene Kommunikations-Technologien nutzen werden, wurde die neue Hub/Gateway-Lösung von ST für die Unterstützung der künftigen Norm IEEE P1905.1 ausgelegt. Für das erste Roll-out hat ST zusammen mit Tatung an der Entwicklung einiger Prototyp-Produkte gearbeitet, die sich einfach kommerzialisieren und individuell anpassen lassen oder von Tatung an andere OEMs weiterverkauft werden können. „Dieses Ökosystem vernetzter Produkte ebnet dem ‚Internet der Dinge‘ den Weg in das Smart-Home-Segment und ermöglicht die Zusammenführung von Energiemanagement, Unterhaltung, Überwachung und weiteren Funktionen wie etwa dem Laden von Elektrofahrzeugen“, sagt Matteo Lo Presti, Group Vice President von STMicroelectronics und General Manager der Industrial and Power Conversion Division. „Wir sind der Auffassung, dass die Zusammenarbeit mit einem starken und bekannten OEM wie Tatung die Marktverfügbarkeit von Produkten beschleunigen wird, die sich die einzigartige Kombination aus einem PLC-Modem und einem leistungsstarken Applikations-Prozessor in einer einzigen SoC-Lösung zunutze machen.“ „Das Zusammenwachsen von Heimautomation, Energiemanagement und Infotainment ergibt reizvolle Möglichkeiten zur Entwicklung neuer Arten von Produkten. Die Spanne reicht dabei von grundlegenden Smart-Home-Komponenten wie Smart Plugs bis zu innovativen Kombi-Funktionen wie der Kombination aus LED-Licht, Lautsprecher und Wi-Fi.“ berichtet Tatung-Präsident W. Y. Lin. „Unsere Zusammenarbeit wird OEMs die Fähigkeit verleihen, Smart-Home-Produkte auf der Basis von ST-Technik möglichst schnell und kosteneffektiv auf den Markt zu bringen.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1