Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© cumypah dreamstime.com Komponenten | 07 Dezember 2012

ABB erhält Auftrag über 170 Mio. US-Dollar für längstes HVAC-Seekabel der Welt

Kabel versorgt aussichtsreiches Öl- und Gasfeld Martin Linge in der Nordsee mit Strom vom norwegischen Festlandnetz.

ABB hat von Subsea 7 einen Auftrag im Wert von 170 Millionen US-Dollar für den Bau einer Stromleitung zwischen einem neuen Öl- und Gasfeld in der Nordsee und dem norwegischen Festlandnetz erhalten. Erschlossen wird das Feld von Total E&P Norge AS. Das Öl- und Gasfeld Martin Linge (ehemals unter dem Namen Hild bekannt) befindet sich in 115 Metern Meerestiefe und zählt zu den Öl- und Gasfeldern mit den grössten potenziellen Reserven in der Nordsee. Die Stromversorgung wird über das längste Drehstromseekabel der Welt erfolgen – ein 162 Kilometer langes Hochspannungskabel, das am tiefsten Punkt 370 Meter unter der Meeresoberfläche liegen wird. „Dieses Stromkabel wird die Umweltbelastung beträchtlich reduzieren“, erklärt Brice Koch, Leiter der Division Energietechniksysteme von ABB. „ABB ist mit ihrer Fertigung im eigenen Haus, ihrem technischen Know-how und ihrer umfassenden Erfahrung bestens gerüstet, um derart komplexe Projekte auszuführen.“ Das dreiadrige VPE-isolierte 145-Kilovolt-Hochspannungsseekabel wird bis zu 55 Megawatt Drehstrom (AC) vom Festlandnetz zum neuen Martin Linge-Feld liefern. Ausserdem wird es Glasfaserverbindungen enthalten, um eine Steuerung der Anlagen vom Festland aus zu ermöglichen. Die dreiadrigen VPE-isolierten Hochspannungsseekabel von ABB zeichnen sich durch geringe elektrische Verluste, hervorragende Zugfestigkeit, Öl- und Lösungsmittelbeständigkeit sowie Abriebfestigkeit aus. Der Projektumfang von ABB beinhaltet die technischen Vorstudien, die Planung, das Engineering, die Produktion und Installation des Hochspannungskabelsystems. Die Kabelverbindung wird eine Bohr- und Förderplattform und ein FSO-Schiff (Floating Storage and Offloading) mit Strom versorgen. Die Förderung soll 2016 beginnen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-2