Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alterfalter dreamstime.com Komponenten | 22 November 2012

Qimonda: 7'500 Patente und Patentanmeldungen unter dem Hammer

Der Insolvenzverwalter über das Vermögen der Qimonda AG, Dr. Michael Jaffé, startet den internationalen Verkaufsprozess für das Patentverwaltungs- und Patentverwertungs- sowie Lizenzierungsgeschäft des Halbleiter-Herstellers.
Dies umfasst im Wesentlichen das Patentportfolio der Qimonda mit mehr als 7.500 Patenten und Patentanmeldungen weltweit. Die Schutzrechte betreffen Erfindungen mit Relevanz für die Halbleiter-, Computer- und Telekommunikationsindustrie.

„Das Patentportfolio ist das Ergebnis von jahrzehntelanger Forschungs- und Entwicklungstätigkeit auf herausragendem Niveau an der Weltspitze“, erläutert Qimonda-Insolvenzverwalter Dr. Michael Jaffé. „Angesichts der gestiegenen Bedeutung von Patenten für den Wettbewerb in der weltweiten Hochtechnologie, bietet das Qimonda-Portfolio dem Erwerber eine einzigartige Gelegenheit seine Schutzposition signifikant auszubauen.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2