Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© fotosonar dreamstime.com Komponenten | 29 Oktober 2012

Massenproduktion von Bewegungssensoren für Windows 8-Tablets

STMicroelectronics hat in Zusammenarbeit mit Microsoft eine bewegungs- und lageorientierte HID-Sensorlösung (Human Interface Device) für das Betriebssystem Windows 8 entwickelt.

Die MEMS-Sensoren und die Sensor-Hub-Lösung von ST sind jetzt verfügbar, um beginnend mit dem Start von Windows 8 in großen Stückzahlen ausgeliefert zu werden. Eine ganze Reihe von OEMs und ODMs haben sich bereits dafür entschieden, ihre unter Windows 8 laufenden Geräte mit den Sensor-Lösungen von ST auszustatten, heisst es in einer Pressemitteilung. Der Sensor-Hub von ST kombiniert ein digitales 3-Achsen-Gyroskop, einen digitalen 3-Achsen-Beschleunigungssensor und ein digitales 3-Achsen-Magnetometer mit einem Näherungssensor, einem Luftdrucksensor und einem leistungsfähigen STM32-Mikrocontroller. Auf letzterem laufen die Sensorfusions-Algorithmen der iNEMO-Engine von ST und die HID unter Verwendung des I2C-Protokolls (Inter-Integrated Circuit). "Die Sensor-Hub-Lösung von ST gibt OEMs und ODMs die Möglichkeit, auf Windows 8 basierende Tablets schnell mit Sensoren auszustatten und ein gleichbleibend herausragendes Performance-Niveau zu erzielen", sagt Benedetto Vigna, Executive Vice President und General Manager der Analog, MEMS and Sensors Group von STMicroelectronics. "ST ist ein Spitzenreiter auf dem MEMS-Sektor. Mit unserem lückenlosen Produktspektrum, unserer Kontrolle über die Fertigung und unseren nun in die Produktion gegangenen Lösungen für Windows 8 haben wir unseren Nutzen für die Kunden neuerlich gesteigert und unsere Spitzenstellung weiter gefestigt."
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2