Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dimitry romanchuck dreamstime.com Komponenten | 26 Oktober 2012

Neuer CEO bei Distrelec Elfa

Der Schweizer Markus Laesser (46) übernimmt mit sofortiger Wirkung als CEO die Leitung der Distrelec Elfa Group.

Der studierte Betriebswirt startete seine berufliche Karriere 1994 bei IBM als Sales Representative. Nach diversen Management-Funktionen beim amerikanischen IT-Konzern wechselte Laesser in die Geschäftsleitung der Schweizer Microsoft Niederlassung und übernahm 2006 die Position des Vice President Business Process Outsourcing, Central & Eastern Europe, Asia Pacific für die T-Systems AG. In den kommenden Jahren übernahm Laesser weitere internationale Führungsaufgaben und verantwortete zuletzt als Vice President den Bereich Service EMEA South & South Africa. In dieser Funktion führte er die Bereiche Service Delivery Management, Strategic Project Management, Portfolio & Solution Design und Business Operations in Südeuropa und Südafrika.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2