Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rob hill dreamstime.com Komponenten | 17 Oktober 2012

ASML kauft Laserhersteller Cymer

Der niederländische Halbleiterzulieferer ASML übernimmt den kalifornischen Laserhersteller Cymer.

Der Kaufpreis liegt bei EUR 1,95 Milliarden, heisst es in einer Pressemitteilung. Man wolle so die Entwicklung extremer Ultraviolet-Lithografie beschleunigen. Cymer-Aktionäre sollen je Aktie 20 US-Dollar in bar sowie 1,15 ASML-Papiere erhalten. Dieser Preis stellt eine 61-prozentige Prämie auf den Durchschnittskurs der vergangenen 30 Tage dar. Die Transaktion soll in der ersten Jahreshälfte 2013 abgeschlossen werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1