Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 27 November 2006

IC Insights veröffentlicht voraussichtliche Liste der Top 15 Halbleiteranbieter von 2006

Laut IC Insights war 2006 mindestens ein Umsatz von 5,0 Milliarden USD erforderlich um in der Rangliste der weltweit Top 15 Halbleiteranbieter zu kommen. Unter den Top 15 Unternehmen waren 5 Firmen mit Hauptsitz in den USA, 4 aus Europa, 3 aus Japan, 2 aus SĂŒd-Korea und ein Unternehmen aus Taiwan.
Neu in die Top 15 aufgestiegen sind die Foundry TSMC, der Mikroprozessoranbieter AMD und der neue Speicher-Spezialist Qimonda (ein Spin-off von Infineon). Laut IC Insights soll sich bis Anfang des nĂ€chsten Jahres die endgĂŒltige Liste der Top 15 Unternehmen veröffentlicht werden kann zumindest in den ersten drei Positionen nichts mehr Ă€ndern. Möglich sind dagegen noch Verschiebungen vor allem auf den PlĂ€tzen 4 und 5 sowie Platz 14.
Drei der Top 15 Halbleiterlieferanten sollen in 2006 ein Wachstum von mehr als 30 % erreichen: AMD, Hynix und Qimonda. Der Umsatz von Intel ging dagegen um 11% zurĂŒck.

Insgesamt werden die Top 15 Unternehmen in diesem Jahr wohl ein Umsatzwachstum von rund 8 % erreichen. Ohne Intel wĂŒrden die ĂŒbrigen Top 14 Unternehmen 2006 allerdings ein Wachstum von 14 % verzeichnen.



Weitere Nachrichten
2018.11.21 11:24 V11.9.8-2