Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© daimy dreamstime.com Komponenten | 12 Oktober 2012

Zusammenarbeit zwischen Antix und MIPS Technologies

Antix Labs kooperiert mit MIPS Technologies, um integrierte Gaming-Dienste anzubieten, die das Spielen unterwegs und zuhause ermöglichen.
Gideon Intrater, Vice President Marketing bei MIPS Technologies, erklĂ€rt dazu: "In einem derart breiten Markt bietet Antix einheitliche, hochqualitative, durchgĂ€ngige Spiele fĂŒr verschiedene Produkte und Anwenderprofile. Es ist toll, dass unsere Lizenznehmer ĂŒber die Kooperation mit Antix Zugang zu innovativen Spielelösungen fĂŒr verschiedene GerĂ€te und MĂ€rkte erhalten." Francis Charig, Chief Executive bei Antix Labs, fĂŒgt hinzu: "MIPS bedient einen Großteil des Prozessormarktes fĂŒr Home Entertainment und ist nun auch auf dem Markt fĂŒr Tablets und Smartphones auf dem Vormarsch. Damit sind MIPS-Prozessoren angesichts ihrer Kosten, LeistungsfĂ€higkeit und niedrigen Stromaufnahme allgegenwĂ€rtig. Sie sind die ideale Plattform, um die Vorteile von Antix’ Spiele-Angebot fĂŒr den Anwender zu demonstrieren."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-2