Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© jakub krechowicz dreamstime.com Komponenten | 12 Oktober 2012

AMD senkt Umsatzprognose für 3Q

Der amerikanische Chiphersteller AMD erwartet für das dritte Quartal weniger Umsatz als ursprünglich angenommen.

Die Nachfrage in allen Produktlinien gehe zurück, heisst es in einer Pressemitteilung. Man gehe nun davon aus, dass der Umsatz um bis zu 10 Prozent - im Vergleich zum Vorquartal - sinken werde. Bislang war AMD lediglich von einem Rückgang des Umsatzes von 1 Prozent ausgegangen. Mit der neuen Prognose, liegt der Umsatz des Chipherstellers nun bei rund USD 1,27 Milliarden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1