Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 12 September 2012

STMicro startet Massenproduktion des STM32 F3

STMicroelectronics hat eine 'Easy Access'-Entwicklungsplattform auf der Basis seiner neuen STM32 F3 Mikrocontroller vorgestellt, die jetzt in die Massenproduktion gehen.

Das STM32 F3 Discovery Kit als neue Entwicklungs-Plattform ist mit eingebauten MEMS-Sensoren - einem Gyroskop und einem elektronischen Kompass - mit 9 Freiheitsgraden ausgestattet. Es ermöglicht Sensorfusions-Applikationen wie etwa AHRS-Lösungen (Attitude Heading Reference Systems). "Die Mikrocontroller-Familie STM32 F3 und die MEMS-Sensoren von ST sind leistungsfähige Produkte. Entsprechend kombiniert, erlauben sie unseren Kunden die Implementierung preislich wettbewerbsfähiger neuer Designs mit herausragender Performance und Feature-Ausstattung", sagt Michel Buffa, General Manager der Microcontroller Division von ST. "Entwickler sind dank unserer Spitzen-Technologien in der Lage, anspruchsvolle Sensor- und Embedded-Processing-Fähigkeiten in Geräten von der Größe einer Armbanduhr unterzubringen." Das STM32 F3 Discovery Kit enthält alles, was Ingenieure brauchen, um auf der Basis von STM32 F3 Mikrocontrollern Projekte jeglicher Art zu starten. Bestandteil des Kits ist beispielsweise ein umgehend einsatzbereites Prototyp-Board, das neben einem Mikrocontroller des Typs STM32F303 und den zugehörigen Chips auch Anzeige-LEDs, Drucktaster, I/O-Header und einen USB-Anschluss zum Host-PC umfasst. Sämtliche Pins des Mikrocontrollers sind leicht zugänglich herausgeführt, um das Testen und Debuggen zu erleichtern. Bei den MEMS-Bausteinen auf dem Board handelt es sich um das dreiachsige Digital-Gyroskop L3GD20 und das sechsachsige Geomagnetik-Modul LSM303DLHC aus dem großen MEMS-Portfolio von ST, das Sensoren und iNEMO-Inertialmodule enthält. Das STM32 F3 Discovery Kit ist kompatibel zu den STM32-Softwareentwicklungs-Umgebungen von unabhängigen Anbietern wie Altium, Atollic, IAR und KeilT. Alle im Juni 2012 angekündigten STM32 F3 Bauelemente gehen im dritten Quartal in die Massenproduktion - darunter auch die Serien STM32F30x und STM32F37x.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.21 10:53 V14.7.14-1