Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 28 Mai 2012

Dan Artusi neuer CEO von Lantiq

Das bisherige Board Mitglied Dan Artusi wurde zum CEO von Lantiq berufen.
In dieser Funktion wird er zusammen mit der Führungsmannschaft von Lantiq an der Fortsetzung des Firmenerfolgs im Bereich Breitband-Access arbeiten und den vielversprechenden, dynamischen Wachstumsmarkt im Bereich Home Networking weiter vorantreiben. Dan Artusi war seit dem Carve-Out des Unternehmens aus Infineon eng in die Geschäftsführung von Lantiq eingebunden und fungierte seit 2009 als Direktor für das Unternehmen.

„Nach der vollständig vollzogenen Loslösung von Infineon in die Eigenständigkeit ist das Unternehmen nun in eine neue, vielversprechende Entwicklungsphase eingetreten“, sagte Dan Artusi. „Ich bin begeistert mit einem großartigen Management-Team und extrem engagierten Mitarbeitern zu arbeiten. Zusammen werden wir unsere breite Technologiebasis, unser Know-How und die intensiven Kundenbindungen nutzen um weiter profitabel zu wachsen.“

Dan Artusi greift auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Halbleiter- und Kommunikationsbranche zurück. Er war CEO bei den börsennotierten Halbleiterfirmen Silicon Laboratories und Conexant Systems, wobei er beide Unternehmen erfolgreich durch Veränderungsprozesse führte. Vor seiner Tätigkeit als CEO hielt er über 20 Jahre lang verschiedene Management-Positionen bei Motorola inne. Er arbeitete als Direktor in verschiedenen börsennotierten Halbleiter-Unternehmen, zuletzt bei Atheros Communications. Zusätzlich sitzt Dan Artusi in den Management Boards von Conexant Systems, Scintera Networks und Energy Micro AS.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-1