Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 07 Mai 2012

Micron gewinnt Rennen um Elpida

Micron wolle für Elpida rund 200 Milliarden Yen (rund EUR 1,9 Milliarden) bezahlen, heisst es in einem Bericht des japanischen Senders NHK.
In der letzten Bieterrunde hätten die Amerikaner zudem zugesichert, das größte Elpida-Werk in Hiroshima zu erhalten und die Mitarbeiter weiter zu beschäftigen. Zuvor hatte sich der südkoreanische Konkurrent SK Hynix aus dem Bieterwettstreit zurückgezogen. Elpida wäre für Hynix "kein strategischer Gewinn".

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2