Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 28 März 2012

Intersil kooperiert mit Sony und Altronix

Intersil kooperiert mit Sony und Altronix für schnellere hybride Video-Technologien

Nach einem aktuellen Report des Marktforschers Instat (Instat 2011) erreichen die Umsätze für Video-Überwachungssysteme bis 2014 einen Jahresmarkt von 15 Mrd. Dollar, wobei die Technologie schnell auf IP-basierte und HD-fähige Kamerasysteme übergeht. “Intersils SLOC Technologie ist entscheidend für die Entwicklung von hybriden IP-Lösungen zur Videoüberwachung. SLOC schafft einen hohen Kundenwert für Überwachungslösungen", sagt Susan Hardman, Senior Vice President von Intersils Analog and Mixed Signal Group. “Wir sehen eine sehr gute Zukunft für Video-Sicherheitssysteme. Das rasche Marktwachstum in diesem Segment wird sich weiter fortsetzen.” “Hybride IP-Lösungen ermöglichen es uns, den Kunden einen neuen Level von Innovation zu bieten, indem wir Full HD- und HD IP-Lösungen in die existierende analoge SD-Infrastruktur bringen”, sagt Takashi Honda, Senior General Manager des Geschäftszweigs Visual Security Solution bei der Sony Corporation. “Außerdem setzt die hybride Videotechnologie einen neuen Performance-Standard der Sicherheitsindustrie. Sie trägt damit insgesamt stark zur technologischen und wirtschaftlichen Transformation dieses Marktes bei.” “Altronix fokussiert weiterhin auf die Bereitstellung innovativer Lösungen zur Unterstützung der aktuellen industriellen Trends bei der Entwicklung von IP-Überwachungssystemen”, sagt Alan Forman, President der Altronix Corp. “Die Entwicklung unserer eBridge™ Serie von Ethernet-over-Coax Adaptern, unter Einschluss von Intersils SLOC-Technologie, bietet uns dabei extrem kosteneffiziente Upgrade-Möglichkeiten zur Migration von analogen auf IP-Lösungen, mit einer Netzwerk-Plattform, die die Legacy Koax-Infrastruktur weiter nutzt.”
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-1