Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexey utemov / dreamstime.com Komponenten | 12 März 2012

Schwarze Wolken über Jabil Kwidzyn?

Nach Schätzungen der örtlichen Arbeitsamts in Kwidzyn (Polen), hat EMS-Dienstleister Jabil die Verträge von 2'000 Leiharbeitern nicht erneuert.

Es gibt keine offizielle Stellungnahme von Jabil. Nach dem Erhalt mehrerer anonymer Emails, kontaktierte Evertiq das Arbeitsamt der Stadt. Der stellvertretende Direktor des Arbeitsamtes in Kwidzyn schätzt, dass im Februar rund 2'000 befristete Verträge nicht verlängert wurden. (In Kwidzyn wohnen etwa 38.000 Menschen.)
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.19 17:01 V14.7.13-2