Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 31 Januar 2012

LSI verstärkt strategische Partnerschaft mit ARM

LSI verstärkt strategische Partnerschaft mit ARM, um energieeffiziente Mehrkernprozessoren für Netzwerkanwendungen anzubieten.

Die LSI Corporation erweitert seiner lange bestehenden strategischen Partnerschaft mit ARM. LSI wird dabei Folgendes zur Verfügung stehen: 1. Das breitgefächerte ARM-Prozessorportfolio, einschließlich des ARM Cortex-A15 mit Virtualisierungsunterstützung, sowie zukünftige ARM-Prozessoren 2. On-Chip-Verbindungstechnologie von ARM, einschließlich CoreLink Cache Coherent Interconnect für die Nutzung in Mehrkernanwendungen „Kunden brauchen leistungsstarke, Strom sparende Lösungen, mit deren Hilfe sie auf effektive Weise mit dem noch nie dagewesenen Wachstum beim Netzverkehr zurechtkommen – der auf Smartphones, Tablet-PCs und cloudbasierte Dienste zurückzuführen ist – ohne dabei die Nutzererfahrung einzuschränken“, so Jeff Richardson, Executive Vice President und COO bei LSI. „Die Kombination von LSIs Führungsrolle bei SoC-Lösungen mit ARMs starkem Ökosystem und seiner Führungsrolle bei Strom sparenden Prozessorkernen wird zu aufregenden neuen mehrkernbasierten Lösungen für unsere Kunden führen.“ „Wir freuen uns sehr, unsere lange währende Partnerschaft auszuweiten und LSI bei der Entwicklung differenzierter Lösungen der nächsten Generation auf der Basis von ARM-Technologie zu unterstützen“, so Mike Inglis, Executive Vice President, Prozessorabteilung bei ARM. „Die leistungsstarke Kombination von ARMs fortschrittlichem geistigem Eigentum und LSIs Führungsrolle beim SoC-Design wird es Netzwerk- und Speicher-OEMs ermöglichen, ihren Kunden energieeffiziente Hochleistungsprodukte anzubieten.“
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-1