Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© RS Components Komponenten | 30 November 2011

RS Components zeichnet SMC

RS Components und SMC unterzeichnen weltweite Vertriebsvereinbarung
RS Components und SMC haben eine weltweite Vertriebsvereinbarung unterzeichnet. Durch diese Vereinbarung erweitern RS und SMC die 2009 begonnene Partnerschaft beider Unternehmen auf weitere LĂ€nder wie Spanien, China, Australien und Neuseeland, Seite an Seite mit Deutschland, UK, Frankreich und Italien. RS kann hiermit das komplette Produktprogramm von SMC fĂŒr pneumatische Steuerungssysteme liefern.

Durch den Ausbau der Zusammenarbeit mit SMC wird das Produktprogramm im Bereich Pneumatik durch Stellantriebe, Verbindungselemente, Steuerventile und Druckregler deutlich erweitert.

Vertragsunterzeichnung zweier langjÀhriger Partner: Kevin Thompson, General Manager Maintenance von RS Components (rechts) und Steve Bangs, Managing Director von SMC Pneumatics Ltd. (links). / © RS Components
Kevin Thompson, General Manager Maintenance von RS erlĂ€utert: “Diese neue Vereinbarung stĂ€rkt die Partnerschaft von RS und SMC weltweit. Durch die Kombination aus unserem weltweiten Distributionsnetzwerk und der technischen Kompetenz von SMC können wir unsere Kunden im Bereich Pneumatik noch besser bedienen. Das stĂ€rkt unsere Position in der Automation und Prozessindustrie, den fĂŒr uns wichtigsten Marktsegmenten im Bereich Instandhaltung.”

Steve Bangs, Managing Director von SMC Pneumatics Ltd, ergĂ€nzt: “Wir sind ĂŒber die Erweiterung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit RS sehr erfreut. Durch diese Vereinbarung können wir unsere Produkte ĂŒber ein weltweites Distributionsnetzwerk vertreiben und unsere Kundenbasis erweitern. Wir sind uns sicher, dass wir hierdurch den Verkauf unserer Produkte fĂŒr pneumatische Steuerungen steigern können.”
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.13 13:08 V11.10.14-2