Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Infineon Komponenten | 06 Oktober 2011

Bombardier und Infineon vereinbaren strategische Partnerschaft

Die Infineon Technologies AG und Bombardier Transportation haben eine strategische Partnerschaft im Bereich Antriebselektronik von modernen Schienenverkehrsfahrzeugen geschlossen. Im Rahmen der Vereinbarung wird Infineon im Laufe der kommenden fünf Jahre Halbleiterkomponenten an Bombardier liefern.

Infineon stellt die Lieferungen durch für Bombardier reservierte Fertigungskapazitäten sicher. Bombardier wird sich an den dafür erforderlichen Investitionen beteiligen. Darüber hinaus werden die beiden Unternehmen gemeinsam die Antriebselektronik für Züge weiterentwickeln, um die Energieeffizienz und die Zuverlässigkeit zu optimieren. „Durch diese strategische Partnerschaft wollen wir unsere langfristig angelegte, erfolgreiche Zusammenarbeit ausbauen. Infineon und Bombardier Transportation bringen ihre langjährige Erfahrung aus ihren Kompetenzfeldern ein, um die Antriebselektronik zum Vorteil für unsere Kunden weiter zu optimieren“, sagt Pierre Attendu, Vice President Operations und Chief Procurement Officer von Bombardier Transportation. „Die neuen Generationen unserer IGBT-Module sind ausgelegt auf die heutigen hohen Anforderungen beim Einsatz in modernen Zügen und Metro-Bahnen. Gemeinsam mit den Experten von Bombardier Transportation wollen wir die Antriebselektronik noch energieeffizienter und zuverlässiger machen“, sagt Arunjai Mittal, Division President der Industrial & Multimarket Division bei Infineon Technologies. IGBT-Module (Bipolar-Transistoren mit isolierter Gate-Elektrode) sind so genannte Leistungshalbleiter, die bei hohen Stromspannungen ab einigen 100 Volt bis zu mehreren 1.000 Volt eingesetzt werden. Diese Leistungshalbleiter können hohe Ströme besonders effizient und schnell schalten und so Elektromotoren mit einer Leistung von mehreren Megawatt (1Megawatt entspricht 1'360 PS) nahezu ohne Energieverluste steuern. Mit IGBTs lassen sich Drehzahl und Drehmoment des Elektromotors stufenlos regulieren.
Weitere Nachrichten
2019.12.03 22:29 V14.8.2-1