Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 05 Oktober 2011

Frank Tillner neuer COO bei Osram Opto Semiconductors

Das Führungsteam von Osram Opto Semiconductors bekommt zum 1. Oktober 2011 mit Frank Tillner ein neues Mitglied: In Nachfolge für COO Elke Eckstein am Hauptsitz in Regensburg für die Chip- und LED-Fertigungen in Regensburg und Penang (Malaysia) zuständig.

Frank Tillner bringt langjährige Erfahrung in Halbleiterprozessen und -Fertigungen mit. Zuletzt war er als Senior Vice President bei der Conergy AG tätig. "Mit Frank Tillner gewinnen wir für unser Unternehmen die Idealbesetzung eines COO. Durch seine langjährige Branchenerfahrung bringt er neben geballtem Fachwissen auch Managementexpertise für die Ansprüche der unterschiedlichen Prozesse bei Osram Opto Semiconductors mit und erfüllt damit alle Voraussetzungen für diese Schlüsselposition“, sagt Aldo Kamper, CEO von Osram Opto Semiconductors, zur Neubesetzung. Vor 26 Jahren begann Tillners berufliche Laufbahn in der Halbleiterbranche. Der studierte Physik Ingenieur startete nach seinem Abschluss bei der Siemens AG im Bereich Halbleiter Speicher als Prozess Ingenieur für Lithographie. In seinem Werdegang war Tillner in verschiedenen Positionen für das Unternehmen tätig, unter anderem sechs Jahre in Essonnes (Frankreich). Zu seinen weiteren Stationen zählen Texas Instruments GmbH, Infineon Technologies AG und Qimonda AG.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2