Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 09 September 2011

Fela patentiert neue Technologie für LED-Substrate

In den vergangen zwei Jahren haben die Entwickler des in Villingen-Schwenningen ansÀssigen Fela Stammwerks einen neuen Prozess zur Herstellung von IMS Leiterplatten entwickelt und jetzt zum Patent angemeldet.
"Derzeit lĂ€uft die Patentanmeldung fĂŒr unsere neue Systemlösung fĂŒr LED- EntwĂ€rmung Felam Thermconduct beim EuropĂ€ischen Patentamt in MĂŒnchen. Eine PrioritĂ€tsmeldung ist bereits schriftlich bestĂ€tigt. Weitere Patentanmeldungen sind in Planung“, so GeschĂ€ftsfĂŒhrer Norbert KrĂŒtt. Das neue Verfahren revolutioniert den herkömmliche Produktionsablauf und die Materialeigenschaften. Bislang werden bei der traditionellen Herstellung von IMS Leiterplatten nur maximale WĂ€rmeleitfĂ€higkeiten von 2-4 W/mK erreicht. Mit der neuen Technik lassen sich in der dielektrischen Schicht jedoch WĂ€rmeleitwerte im Bereich von 10-18 W/mK je nach geforderter Durchschlagsfestigkeit erzielen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2