Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 17 August 2011

Stanislaw Tillich übernimmt Schirmherrschaft der SEMICON Europa 2011

Heinz Kundert, Präsident von SEMI Europe, dem Veranstalter der größten Fachmesse der europäischen Halbleiterindustrie, freut sich, dass Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich die Schirmherrschaft der SEMICON Europa 2011 in Dresden übernimmt. Dies unterstreicht die Bedeutung und Wichtigkeit dieser internationalen Fachmesse.

Wenn er am 11. Oktober als Schirmherr die SEMICON Europa in Dresden besucht, kann Stanislaw Tillich damit auch stolz die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft Sachsens und der gesamten europäischen Halbleiterindustrie demonstrieren. Mit weltweit bekannten Unternehmen wie Infineon und Globalfoundries gehört die Region um Dresden zu den Hochtechnologiezentren in Europa. Unternehmen der Mikroelektronik, Mikrosystemtechnik, der Nano- und Optotechnologie sowie deren Kunden und zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsfirmen haben sich im so genannten „Silicon Saxony“ angesiedelt. Neben den gut ausgebildeten Fachkräften schätzen sie auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die sie in Sachsen vorfinden. Halbleiter finden sich in nahezu allen Bereichen des modernen Lebens wieder. Ohne Halbleitertechnik würde kein Mobiltelefon, kein modernes Auto (E-Mobilität), keine effiziente Gewinnung von alternativen Energien oder industrielle Fertigung funktionieren. Die Technologie bildet die Basis für alle intelligenten und effizienten Systeme unseres Lebens und unserer Industrie. Auf der begleitenden 7th Global Plastic Electronics Conference werden Firmen aus aller Welt zudem ihre neusten Errungenschaften im Bereich organischer und gedruckter Elektronik und Photovoltaik, sowie neuartiger Anzeigen und Beleuchtung vorstellen. Mit mehr als 350 Ausstellern aus 20 Ländern ist die SEMICON Europa die führende Fachmesse der Halbleiterindustrie und zugleich ihr Branchenbarometer. Darüber hinaus zeigt die Leitmesse eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit deutscher Hochtechnologieunternehmen.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-2