Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 25 Juli 2011

Dialog mit Umsatzanstieg von 70% im Jahresvergleich.

Dialog Semiconductor ├╝bertrifft die Prognose f├╝r das zweite Quartal und erzielt mit einem Rekordumsatz von 116,1 Mio. US-Dollar einen Umsatzanstieg von 70% im Jahresvergleich.
Finanzielle Highlights des zweiten Quartals 2011 - Der Umsatz lag im zweiten Quartal 2011 bei 116,1 Mio. US-Dollar. Dies entspricht einer Steigerung von 17,9% gegen├╝ber dem Vorquartal und um 69,6% gegen├╝ber dem Vergleichsquartal des Vorjahres (Q2 2010). - Das Betriebsergebnis (EBIT) nach IFRS f├╝r das zweite Quartal 2011 betrug 13,1 Mio. US-Dollar bzw. 11,3% des Umsatzes; Das bereinigte Betriebsergebnis lag bei 17,1 Mio. US-Dollar bzw. 14,7% des Umsatzes. - Das bereinigte EBITDA f├╝r das zweite Quartal 2011 betrug 20,4 Mio. US-Dollar bzw. 17,6% des Umsatzes gegen├╝ber 15,1 Mio. US-Dollar bzw. 22,1% im Vorjahr. - Der verw├Ąsserte bereinigte Gewinn je Aktie im zweiten Quartal 2011 belief sich auf 24 US-Cent, ein Anstieg von 25,4% gegen├╝ber Q2 2010. - Gestiegenes Vertrauen in unsere F├Ąhigkeit, die gegenw├Ąrtigen Markterwartungen f├╝r das Gesamtjahr 2011 zu erf├╝llen. - Ergebnisbeitrag von SiTel schneller als geplant - bereits im zweiten Quartal 2011 - erreicht. Dr. Jalal Bagherli, CEO von Dialog, kommentierte die Ergebnisse wie folgt: 'Ich bin sehr erfreut, dass Dialog ein starkes zweites Quartal melden kann, in dem wir erneut gegen den Trend trotz weiterhin angespannter Wirtschaftslage einen Umsatz und ein Ergebnis je Aktie ├╝ber den Erwartungen erzielt haben. Unsere Strategie, das Technologie- und Produktportfolio auf Smartphones und Tablet-PCs zu konzentrieren, die nach wie vor das attraktivste Segment innerhalb der wachstumsstarken Konsumm├Ąrkte bilden, tr├Ągt weiter Fr├╝chte. Gleichzeitig ist unsere Innovationspipeline gut mit neuen, k├╝nftigen Angeboten gef├╝llt, die zusammen mit der j├╝ngsten Erweiterung unseres Sortiments um drahtlose Technologien im Nahbereich mein Vertrauen in die Zukunft von Dialog unterstreichen.' Ausblick F├╝r das dritte Quartal 2011 erwarten wir Umsatzerl├Âse im Bereich von 131,0 Mio. US-Dollar bis 136,0 Mio. US-Dollar. Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir die Umsatzprognose f├╝r das Gesamtjahr 2011 und die gegenw├Ąrtigen Markterwartungen erf├╝llen k├Ânnen. Die Bruttomargen d├╝rften im dritten Quartal 2011 auf dem gleichen Niveau wie im ersten Halbjahr 2011 bleiben, da die Beschr├Ąnkungen in der Lieferkette andauern. Jedoch gehen wir davon aus, dass sich die Produktionsausbeute eines kundenspezifischen Produkts mit hohem Volumen, das sich derzeit in der Produktionsanlaufphase befindet, schrittweise verbessern wird. Gegen Ende des Jahres rechnen wir mit weiteren Verbesserungen der Margen im erworbenen SiTel-Gesch├Ąft.
Weitere Nachrichten
2019.03.15 12:31 V12.5.5-2