Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Siplace Elektronikproduktion | 05 Juli 2011

Siplace: Neuer CFO Mike M. Möhlheinrich

Der 45-jährige Mike M. Möhlheinrich wird neuer kaufmännischer Leiter (CFO) der ASM Assembly Systems GmbH & Co.KG (vormals Siemens Electronic Assembly Systems).
M√∂hlheinrich ist bei den Best√ľckungsexperten kein Unbekannter: Zuletzt hatte er bis 2006 als Vice President und Controller in der Niederlassung Atlanta gearbeitet. Die bisherige CFO Ingrid Gaggermeier, die die √úbernahme der ehemaligen Siemens Tochtergesellschaft durch ASM Pacific Technology begleitet hatte, kehrt zur√ľck zum Siemens-Konzern.

‚ÄěIch freue mich, nach f√ľnf Jahren wieder ‚Äönach Hause‚Äė zu kommen", betont Mike M√∂hlheinrich seine besondere Verbundenheit zum alten Team. ‚ÄěIch finde die Technik faszinierend und mich reizt es, nun die kaufm√§nnische Gesamtverantwortung zu √ľbernehmen. Von den Analysten wurde die Konstellation Siplace und ASM Pacific Technology zu Recht als ‚ÄěGolden Deal" bezeichnet und ich bin sicher, dass wir es gemeinsam mit dem Team der ASM PT schaffen werden, die Nummer eins in der Elektronikfertigung zu werden."

ASM Assembly Systems CEO G√ľnter Lauber freut sich, dass seine Bem√ľhungen erfolgreich waren: ‚ÄěF√ľr mich war Mike M√∂hlheinrich erste Wahl, und ich denke es spricht f√ľr das gesamte Siplace Team, dass es mir gelungen ist, einen so erfahrenen Kollegen zur√ľck zu gewinnen."

Im Verlaufe seiner Karriere hat der erfahrene Kaufmann und Finanzexperte internationale Management-Positionen bei verschiedenen Siemens-Gesellschaften und -Bereichen inne. Bevor er jetzt von CEO G√ľnter Lauber zur√ľck ins Siplace Team geholt wurde, leitete er die deutsche Tochter des franz√∂sischen Windkraftstromerzeugers Theolia.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2