Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© PKC Group Elektronikproduktion | 28 Februar 2011

PKC kauft Segu Unternehmen

PKC Group hat eine Vereinbarung zum Erwerb aller Aktien der Segu Unternehmen unterzeichnet.
Mit diesem Vertrag werden die PKC Konzerngesellschaften alle Aktien der Segu Systemelektrik GmbH (Deutschland), Segu Polska Sp.. z o.o. (Polen) und TzOV HBM Kabel Corp (Ukraine) übernehmen.

Die Segu Unternehmen in Deutschland, Polen und der Ukraine beschäftigen sich mit der Herstellung und Entwicklung von Kabelsätzen für die Automobil- und Baumaschinen Branchen. Im Jahr 2010 erwirtschaftete die Segu Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von rd. EUR 38 Mio. und ein EBITDA von EUR 3,8 Millionen. Dort sind etwa 1'000 Mitarbeiter beschäftigt (Ende 2010). Der schuldenfreie Kaufpreis beträgt EUR 20 Millionen.

Die Übernahme unterliegt den üblichen Bedingungen, einschließlich der Zustimmung der ukrainischen Wettbewerbsbehörde. Die Akquisition soll zum 30. April abgeschlossen sein.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-1