Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ASM Assembly Systems Elektronikproduktion | 08 Februar 2011

ASM Assembly Systems vergrößert deutsches Siplace Vertriebsteam

Mit Horst Schmitt und Günter Herbold verstärken ab sofort zwei ausgemachte SMT-Profis die süddeutsche Siplace Vertriebsmannschaft. Zudem ergänzt Konrad Korzenietz, ebenfalls mit detaillierter Industrie- und Branchenkenntnis, das gesamtdeutsche Siplace Team. Alle drei verfügen über langjährige Erfahrungen im Bereich der Elektronikfertigung.

Die ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG (vormals Siemens Electronics Assembly Systems) setzt damit erste Komponenten ihrer Pläne zur Intensivierung der Kundenbetreuung und des Kundensupports um und investiert in den Ausbau des Siplace Standortes Deutschland. Damit reagiert das Siplace Team auf die wachsenden Anforderungen an die Beratung im technischen Vertrieb und den Wunsch der Elektronikfertiger, die Produktivität der SMT-Linien durch Investitionen in integrierte Gesamtlösungen aus Bestückautomaten, Optionen, Software und Services zu erhöhen. „Das ASMPT-Management hat immer betont, dass die Übernahme des Siplace Teams Teil einer langfristig orientierten Wachstumsstrategie ist. Unsere weltweite Cluster-Struktur erlaubt es uns, gezielt auf die spezifischen Anforderungen in den regionalen Märkten einzugehen. Der Ausbau unseres deutschen Siplace Teams wird helfen, die Chancen aktiv zu nutzen, die uns das gute konjunkturelle Umfeld, das überaus große Kundeninteresse an unserer neuen Bestückplattform Siplace SX und unsere marktführende Stellung in Europa eröffnen. Dank der direkten Betreuung durch erfahrene Vertriebsmitarbeiter und deren Vernetzung mit den Entwicklern und Prozessexperten am Standort München können wir wie kein anderer Elektronikfertiger über eine optimale Kombination von Hardware, Software und Services gezielt Lösungen für anspruchsvolle Aufgaben bieten und so hohe Produktivitätsgewinne und nachhaltige Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden generieren", freut sich Ralf Blömer, Leiter Siplace Cluster Deutschland, über die Verstärkung seines Teams. (V.l.) Konrad Korzenietz: „Je unbekannter der Kunde desto besser. Bei Siplace bin ich angetreten, um neue Wege zu gehen." /Günter Herbold: „Ich freue mich nach zwei Jahren Siplace Pause wieder zurück zu meinen SIPLACE Kunden zukommen, ganz besonders, weil ich in unserer neu gewonnenen, strategischen Stärke enorme Möglichkeiten gerade auch für unsere Kunden sehe." /Horst Schmitt: „Für mich heißt es bei Siplace „volle Kraft voraus". Mit diesem Team und den Siplace Kunden können wir Berge versetzen."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.06.14 15:58 V13.3.21-1