Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 18 September 2006

Ericsson will umstrukturieren und 500 Ingenieure einstellen

Ericsson will den Konzern umstrukturieren und sich damit stĂ€rker auf die BedĂŒrfnisse seiner Kunden ausrichten und. Statt der bisher vier GeschĂ€ftsbereiche soll es ab 2007 nur noch drei geben. Im Zuge der Umstrukturierung will Ericsson 500 Ingenieure vor allem fĂŒr die Forschung im Multimediabereich und bei IP-Netzen der nĂ€chsten Generation neu einstellen.
In der neuen GeschĂ€ftseinheit Netzwerke bĂŒndelt das Unternehmen die NetzwerkaktivitĂ€ten der bisherigen Bereiche Systeme, Zugang und Breitband. Die bisher im Bereich Systeme enthaltene Sparte Multimedia wird zusammen mit Mobilfunkplattformen und Forschung ein eigener GeschĂ€ftsbereich. Der Bereich Global Services umfasst wie bisher die Sparten Dienstleistungen und Netzwerkaufbau. Die Änderungen treten zum 1. Januar 2007 in Kraft.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-2