Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Distribution | 28 Juli 2010

Rutronik ernennt neue Bereichsleiter

Zum 1. Juli hat Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH Markus Zuehlke zum Bereichsleiter Passive Bauelemente ernannt. Er leitete seit 2007 den Produktbereich Widerstände bei Rutronik.

Nachfolger von Zuehlke wird Michael Heinrich, der bisher im Produktmarketing Widerstände von Rutronik tätig war. Ebenfalls zum 1. Juli übernimmt Volker Buchmann die Bereichsleitung elektromechanische Bauelemente von Jörg Ciper, der das Unternehmen verlässt. Nachfolger von Buchmann als Produktbereichsleiter Induktivitäten wird Gökhan Ersoy, bislang Produktmarketing Microcontroller. Beide Bereichsleiter berichten direkt an Markus Krieg, Geschäftsführer Marketing. „Wir sind stolz darauf, dass wir alle unsere Führungspositionen mit sehr kompetenten Fachleuten aus unseren eigenen Reihen besetzen konnten“, kommentiert Thomas Rudel, Vorsitzender der Geschäftsführung Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH. „Sie haben reichhaltige Erfahrungen sowohl aus unserem wie auch aus anderen Unternehmen der Branche vorzuweisen und verfügen über die nötige Kompetenz und das unbedingte Engagement, um ihren Bereich voranzutreiben. Wir sind uns sicher, dass Rutronik davon profitieren wird und wir unsere starke Position in Europa weiter ausbauen können.“ Volker Buchmann / Michael Heinrich Markus Zuehlke blickt auf 15 Jahre in leitenden Positionen in der Elektronikbranche zurück. Er war als Leiter Einkauf und Materialwirtschaft, als kaufmännischer Leiter und Business Unit Manager unter anderem bei der EPIQ Group und der Frankonia Elektronik tätig. „Mein Ziel als Bereichsleiter Passive Bauelemente ist eine überproportionale Steigerung der Aktivitäten im Design-In-Bereich, welche der umfassenden Expertise unseres Teams entspricht. Außerdem werden wir die Marktstellung von Rutronik im europäischen Ausland steigern. Dafür wollen wir uns noch stärker als bisher auf strategische Partner fokussieren, mit denen wir unsere Entwicklung forcieren“, erklärt Markus Zuehlke. Sein Nachfolger als Produktbereichsleiter Widerstände ist Michael Heinrich, der seit sechs Jahren bei Rutronik im Bereich Widerstände tätig ist. Gökhan Ersoy / Markus Zuehlke Volker Buchmann übernimmt zum 1. Juli die Bereichsleitung Elektromechanische Bauelemente. Der Diplom-Ingenieur Elektrotechnik blickt auf eine 15-jährige Karriere bei Rutronik zurück, zuerst als Produktmanager Induktivitäten und spezielle Bauelemente, später als Leiter dieses Produktbereichs. Seit 2009 war Volker Buchmann außerdem technischer Leiter passive Bauelemente. „Als Bereichsleiter Elektromechanik strebe ich eine noch höhere Präsenz bei unseren Kunden an. Dafür setze ich konsequent auf „one face to the customer”, also einen festen Ansprechpartner für jeden Kunden, sowie auf einen verstärkten Innovations- und Technologietransfer“, erläutert Buchmann seine Ziele. Die bisherige Position von Volker Buchmann als Produktbereichsleiter Induktivitäten übernimmt Gökhan Ersoy, der seit zehn Jahren bei Rutronik im Bereich Microcontroller arbeitet. „In meiner neuen Tätigkeit kann ich mein Know-How im Design-In einsetzen, da sowohl Microcontroller als auch Induktivitäten sehr beratungsintensive Produkte sind. Neben der Fokussierung auf Design-In Bauteile strebe ich in meiner neuen Position auch den systematischen Ausbau des Commodity-Produktspektrums an“, erklärt Gökhan Ersoy.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1