Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 12 Juli 2010

Das langsame Sterben von Fuba Dresden

Das Leiterplattenwerk in Dresden steht immer noch im Standby. Es gab—und es gibt—immer noch Interessenten. Aber Keiner greift wirklich zu.
Unseren Informationen zufolge sind noch 2 mögliche Investoren für Fuba Dresden vorhanden. Doch die Zeit scheint knapp zu werden. Das Werk ist immer noch voll funktionstüchtig und für viele Mitarbeiter ist es nicht wirklich nachvollziehbar, dass eine Produktionsanlage—unter solchen Voraussetzungen—geschlossen und abgewickelt werden soll. Der Standort Dresden scheint mit Investoren und Interessenten bisher kein wirkliches Glück gehabt zu haben. Was bleibt ist ein kleiner Funken Hoffnung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-1