Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 07 Juli 2010

Seidel mit vollen Auftragsbüchern

Der EMS-Dienstleister Seidel electronics hat volle Auftragsb√ľcher. Einziger Wermutstropfen ist die angespannte Lage am Beschaffungsmarkt.
Der √∂sterreichische EMS-Dienstleister sucht nach neuem Produktionspersonal. 50 neue Mitarbeiter sollen es werden, dank der ausgezeichneten Auftragslage. "Die Krise ist f√ľr uns definitiv vorbei", erkl√§rte Maximilian Seidel, Chef der Seidel Holding, gegen√ľber dem Handelsblatt. Allerdings hat auch Seidel‚ÄĒwie viele andere Unternehmen in der Branche‚ÄĒProbleme bei der Materialbeschaffung. "Die Lage ist angespannt, wir m√ľssen schauen, wie wir Material bekommen", erkl√§rte der Chef weiter.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1