Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 01 August 2006

M+W Zander übernimmt Facility Management für Fab von Jenoptik in Berlin

Die M+W Zander D.I.B. Facility Management GmbH übernimmt zum 1. August 2006 das komplette Gebäudemanagement für die neue Halbleiterfabrik der Jenoptik Diode Lab GmbH in Berlin-Adlershof.
Der Fünf-Jahres-Vertrag überträgt das technische, infrastrukturelle und kaufmännische Facility Management an M+W Zander und beinhaltet die permanente Verfügbarkeit der gesamten Reinraumtechnik für die Produktion mit ein. Zusätzlich ist M+W Zander für das Einregulieren des Reinraums, das baubegleitende Anschließen der Maschinen („Hook-up“) und weitere Aufgaben des baubegleitenden Facility Managements verantwortlich.
Auf einer betreuten Gesamtfläche von rund 2.000 Quadratmetern bildet der Reinraum von rund 500 Quadratmetern das Kernstück der Hightech-Produktionsanlage. Ab Herbst 2006 werden dort Laserbarren zur Herstellung von Hochleistungsdiode-Lasern entwickelt und gefertigt. Die neue Halbleiterfabrik liegt in unmittelbarer Nähe zum Technologiepartner von Jenoptik Diode Lab, dem Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik. Als Generalunternehmer war M+W Zander Gebäudetechnik bereits für Planung und Bau der Fabrik verantwortlich.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1