Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 01 Oktober 2009

EMS: Diagnostik & Patient Monitoring sind Wachstumssegmente

Die steigende Nachfrage nach medizinischen GerÀten und die HÀufigkeit von chronischen Krankheiten treiben die Nachfrage nach EMS-Dienstleistungen im Bereich der Medizintechnik weiter an.
WĂ€hrend OEMs im Bereich Medizintechnik sich um die Entwicklung neuer Technologien kĂŒmmern und GerĂ€te der nĂ€chsten Generation entwickeln, wird die Idee des Outsourcing an EMS-Dienstleister zunehmend attraktiver, berichtet der Marktforscher Frost & Sullivan. Dies eröffnet neue Wachstumschancen fĂŒr die EMS-Branche - vor allem in der Diagnostik, dem Patient-Monitoring oder bei GerĂ€ten fĂŒr die hĂ€usliche Pflege. Die medizinische Industrie wĂ€chst mit einer rasanter Geschwindigkeit und die Nachfrage seitens der OrthopĂ€die, Herz-Kreislauf, Neurologie, Einwegprodukte, Optik, etc. zeigen auch weiterhin einen AufwĂ€rtstrend ein, heisst es weiter. Dies hat dazu beigetragen, dass sich EMS-Dienstleister vermehrt in der Medizintechnik tummeln. Dabei geht der Marktforscher von einem Anteil zwischen 11 - 13% aus. Da sich die Möglichkeiten in den traditionellen EMS-MĂ€rkten stetig verringern, versuchen EMS-Dienstleister nun vermehrt in die Medizintechnik einzusteigen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 15:52 V12.2.2-2