Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 03 September 2009

Mydata mit Verlust im 2Q

Während des 2Q verzeichnete Mydata ein höheres Maß an Marktaktivität - insbesondere in den USA. Allerdings hat dieser Trend nicht zu einem verbessertem Auftragseingang geführt, da der Markt für Maschinen für die Elektronikfertigung weiterhin schwach ist.

Im zweiten Quartal 2009 betrug der Nettoumsatz rund €11 Millionen (rund €14 Millionen), was einem Rückgang von 17% entspricht. Währungsbereinigt ging der Umsatz um 31% zurück, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. Der Auftragseingang für das Quartal belief sich auf etwa €11 Millionen (rund €17 Millionen), was einem Rückgang von 36% entspricht. Allerdings bedeutet diese Zahl eine leichte Verbesserung gegenüber dem Vorquartal. Der operative Verlust im zweiten Quartal belief sich auf rund €2,5 Millionen (Verlust: rund €1,2 Millionen). Restrukturierungskosten in Höhe von etwa €775000 sind auf einen Personalabbau zurückzuführen, welcher das operative Ergebnis für das Quartal belastet.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1