Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 03 August 2009

Jabil startet Produktion in Russland?

Im vergangenen Jahr berichtet evertiq, dass der EMS-Dienstleister Jabil nun in den russischen Markt einsteigen werde. Nun soll die Entscheidung zu Gunsten von Tver, Russland, getroffen worden sein.
Jabil soll bereits im August diesen Jahres die Produktion in Tver starten. Das Unternehmen plant in dieser Anlage LCD-Fernseher für Sony zu produzieren. Zudem plant Jabil eine stufenweise Investition in die russische Produktion, wobei sich die gesamte Investitionssumme auf rund $100 Millionen belaufen soll. Zunächst sollen rund 300 Mitarbeiter in dem neuen Werk beschäftigt werden. Diese Zahl soll bis Ende 2010 auf 1000 Mitarbeiter erhöht werden. Regionalen (unbestätigten) Gerüchten zufolge soll der EMS-Dienstleister sogar bis auf 4000 Mitarbeiter aufstocken.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1