Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 31 Juli 2009

Schweizer mit Rekordauftragseingang im Juli

Die Schweizer Electronic AG konnte im Monat Juli 2009 einen Auftragseingang von rund 20 Mio. EUR von verschiedenen Kunden aus unterschiedlichen Branchen verzeichnen.
Der Auftragsbestand zum 31.07.2009 beläuft sich damit auf etwa 45 Mio. EUR und ist nahezu wieder auf Vorjahresniveau. Damit ist die Auslastung der nächsten Monate sicher gestellt. Zudem enthält der Auftragsbestand in erheblichem Umfang bereits Bestellungen und Rahmenaufträge für das Jahr 2010.

Aufgrund dieser positiven Entwicklung ist das Unternehmen in der Lage, in den Produktionsbereichen bis auf Weiteres auf Kurzarbeit zu verzichten. Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass trotz der sich weiter verbesserten Auftragslage nicht davon auszugehen ist, dass die Umsatzrückgänge und operativen Verluste des ersten Halbjahres im Geschäftsjahr 2009 ausgeglichen werden können.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-1