Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 31 Juli 2009

Schaeffler & Continental: Machtkampf geht in die nächste Runde

Continentals Großaktionär Schaeffler ist vorerst mit seinem Versuch den Vorstandsvorsitzenden der Continental - Dr. Karl-Thomas Neumann - abzulösen gescheitert.
In einer Ad-hoc Mitteilung erkl√§rte das Unternehmen, dass in der Aufsichtsratssitzung der Continental keine erforderliche Zwei-Drittel-Mehrheit f√ľr die einvernehmliche Aufhebung der Bestellung des Vorstandsvorsitzenden der Continental AG, Dr. Karl-Thomas Neumann, zustande kam.

"Deshalb wurde auf Grund gesetzlicher Bestimmungen der Vermittlungsausschuss aktiv. Er ist zu keinem Ergebnis gekommen. F√ľr den 12. August wurde eine weitere Aufsichtsratssitzung einberufen, in der eine Entscheidung erwartet wird", heisst es in der Mitteilung weiter.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1