Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 18 Juli 2006

Philips mit höherem Umsatz aber niedrigerem Gewinn

Das Elektronikunternehmen Philips konnte im zweiten Quartal zwar den Umsatz um 10 Prozent auf 7,601 Milliarden Euro erh√∂hen, aber der Gewinn blieb hinter den Erwartungen zur√ľck.
Im zweiten Quartal wurde ein √úberschuss von 301 Millionen Euro erreicht, die Analysten hatten allerdings mehr erwartet. Gleichzeitig wurde sie aber durch den h√∂heren Umsatz √ľberrascht, der leicht √ľber ihrer Prognose lag. Der Vorstand von Philips k√ľndigte f√ľr das dritte Quartal ein Aktienr√ľckkaufprogramm im Wert von 1,5 Milliarden Euro an.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1