Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 14 Juli 2006

38 % der weltweiten Elektronikproduktion kommen aus dem Raum Asien/Pazifik

Die Elektronikproduktion ist 2005 im Raum Asien/Pazifik auf 38 % der weltweiten Gesamtproduktion gewachsen, noch 1995 lag dieser Wert bei nur 20 %, so eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens In-Stat. Während dieses Zeitraums ist der Anteil Chinas an der weltweiten Elektronikproduktion von 3 % auf 16 % angestiegen.
Trotz des raschen Wachstums Chinas spielen auch andere L√§nder in der Region eine wichtige Rolle in der weltweiten Elektronikindustrie. S√ľdkorea, Malaysia, Singapur und Thailand geh√∂ren hinsichtlich der Elektronikproduktion alle weltweit zu den Top 10 L√§ndern.
Speziell Unternehmen aus S√ľdkorea und Taiwan haben sich innerhalb der weltweiten Elektronikindustrie gut etabliert. In anderen L√§ndern, wie Singapur und Malaysia, erhalten die Unternehmen eine umfassende Unterst√ľtzung durch die Regierung und wollen sich anstatt auf Billigprodukte nun auf hochwertigere Produkte konzentrieren, sagt der Bericht.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2