Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 27 Februar 2009

Liebherr-Elektronik mit Kurzarbeit

Auch bei Liebherr-Elektronik in Lindau wird ab dem 1. April Kurzarbeit eingeführt. Von dieser Massnahme betroffen sind rund 200 Mitarbeiter in der Produktion und produktionsnahen Bereichen.

Im April soll 3 Tage, im Mai und Juni jeweils 4 Tage pro Woche gearbeitet werden, berichtet die SZON. Die 150 Mitarbeiter der Entwicklungsabteilung sind davon nicht betroffen. Bei einem derzeit prognostizierten Umsatzrückgang von knapp 17%, bestehen im Unternehmen derzeit Überkapazitäten und das wiederum bedeutet eben Kurzarbeit. Die Massnahme wurde bereits mit der Gewerkschaft und dem Betriebsrat abgestimmt, so der Bericht weiter.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2