Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 12 August 2008

Investoren verlieren das Vertrauen in Russland

Der Wert der russischen Währung wird durch die Invasion Georgiens durch die russischen Streitkräfte. Dadurch reagiert auch die Börse zunehmend auf neue Entwicklungen in der Kaukasus-Region.

Die Zeitung Äripäev berichtet, dass Investoren aus Estland ihre Investitionen in Russland überdenken. Aber nicht nur die russischen Börse wird durch den Krieg in Georgien beeinflusst; Wechselkursen steigen weltweit und der Ölpreis steigt. Georgien ist ein bedeutendes Transitland für Öl - unabhängig von Russland. Die wichtigste Pipeline BTC verläuft vom Kaspischen Meer bis zum Mittelmeer und versorgt Europa mit wichtigen Öllieferungen.
Weitere Nachrichten
2019.12.03 22:29 V14.8.2-1