Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 29 Juli 2008

Escatec wählt Valor vPlan

Valor wurde von Escatec mit der Bereitstellung seiner Enterprise-Lösung für die Prozesssteuerung, vPlan, beautragt.

Im ersten Schritt wird vPlan am NPI-Standort des Unternehmens in der Schweiz implementiert. Dank vPlan kann Escatec NPI-Projekte beschleunigen, indem die Vorproduktionsphasen weitgehend automatisiert, die Einrichtungszeiten verkürzt und nachträgliche Änderungen auf ein Minimum reduziert werden. vPlan erstellt ein perfektes, gültiges Produktmodell im Format ODB++. So kann Escatec Produkte einfach und nahtlos von einem Standort an einen anderen übertragen. “vPlan ist ideal für unsere Betriebsvorgänge,” sagt Christoph Auerswald, Produktionsleiter bei Escatec. “Für ein globales und vielseitiges Entwicklungs- und Fertigungsunternehmen wie Escatec bietet Valor eine Lösung zur Kostenreduzierung und zur Flexibilitätssteigerung für unsere Kunden.” “In der heutigen globalen Produktionsumgebung ist eine weltweit nahtlose Arbeitsweise nicht nur ‘eine Annehmlichkeit für das Unternehmen’ - sondern ein überaus wichtiger Wettbewerbsvorteil. Aus diesem Grund wollen wir Elektronikherstellern Lösungen zur Verfügung stellen, die sowohl ihren funktionalen Bedürfnissen, als auch ihren Geschäftsbedürfnissen entsprechen. vPlan ist nur ein Beispiel dafür.” erklärt Stephan Häfele, Präsident von Valor Europa. vPlan fasst eine Softwarelösung für die synchronisierte Prozesssteuerung in einem benutzerfreundlichen Paket zusammen. Damit deckt eine einzige Lösung den gesamten Fertigungsprozess vom CAD über SMT, Durchsteck- und manuelle Montage bis zur Maschine ab. Darüber hinaus führt vPlan umfassende und synchronisierte Fertigungsprozessdefinitionen ein und erzeugt bei Bedarf automatisch maschinenspezifische Bibliotheken (patentiert).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1