Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 29 Februar 2008

CEDES verkauft Geschäftsbereich Safety & Automation

Die CEDES AG, ein Hersteller von optoelektronischen Sensoren aus Landquart/Schweiz, hat seinen Geschäftsbereich „Safety & Automation“ an Rockwell Automation, Inc. verkauft. Der Verkauf betrifft die Sparten Produkte, Technologien, Engineering, Marketing, Verkauf und Distribution.
Die “Safety & Automation”-Produkte werden weiterhin im Hauptsitz der CEDES AG in Landquart (Ost-Schweiz) hergestellt.

Die CEDES AG wurde 1986 als Einmann-Unternehmen gegründet. Heute beschäftigt das Unternehmen weltweit fast 400 Mitarbeiter und ist ein Anbieter innovativer Optosensorik-Technologie. Beat De Coi, Gründer und Verwaltungsratspräsident von CEDES, erklärte, dass durch die weltweit führende Position von Rockwell Automation als Lieferant industrieller Automationssteuerungen, Informationssysteme und Dienstleistungen die CEDES-Produkte noch besser rund um den Globus verkauft werden können.

An den vor kurzem veröffentlichten Plänen, den CEDES-Haupsitz in Landquart auszubauen und neue Arbeitsplätze zu schaffen, wird festgehalten. Für den Ausbau der verbleibenden zwei Geschäftsbereiche “Elevators” und “Doors & Gates” benötigt CEDES mehr Platz und zusätzliche Arbeitskräfte.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-1