Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 21 Februar 2008

Micron spaltet sein Bildsensor Geschäft ab

Der US-amerikanische Chip-Hersteller Micron kündigte vor einiger Zeit eine Aufspaltung seines Bildsensor-Geschäfts an.
Die Bildsensoren bilden einen 10-15% Anteil am Gesamteinkommen von Mircon. Durch die Abspaltung des Sektors in eine eigene Unternehmenseinheit, kann sich Micron auf sein Kerngeschäft, die Produktion von DRAM und NAND Flash-Speichern konzentrieren.

Zeitangaben über den Abschluss dieser Umstrukturierung wurden nicht gemacht..

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-1