Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© HIPA
Elektronikproduktion |

FiberHome schafft 120 neue Jobs in Ungarn

FiberHome plant, rund 17,5 Millionen Euro in den Aufbau seines größten europäischen Standorts zu investieren. Die neue Anlage in Kisbér in Ungarn wird optische Kabel herstellen und voraussichtlich 120 neue Arbeitsplätze schaffen.

Das 1999 gegründete Unternehmen FiberHome ist ein Anbieter von Produkten und Lösungen für Informations- und Kommunikationsnetze. Als eines der führenden Unternehmen im IKT-Sektor ist das Unternehmen in Afrika, im asiatisch-pazifischen Raum, in Europa und in Lateinamerika tätig. Es hat Vertriebs- und Servicesysteme in über 50 Ländern aufgebaut und betreibt 11 globale Lieferzentren.

In Ungarn ist FiberHome derzeit über seinen Distributor präsent und beliefert regionale und nationale Telekommunikationsunternehmen wie Magyar Telekom und MVM, zu deren Partnern auch MÁV gehört.

Das chinesische Unternehmen hat nun seine Pläne veröffentlicht, die Präsenz in Ungarn auszubauen, indem es im Komitat Komárom-Esztergom seinen größten europäischen Produktionsstandort errichtet. 


Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-2