Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Data4PCB alexander podshivalov
Leiterplatten |

Elektronik-Experte Michael Gasch gestorben

Michael Gasch ist am 24. Mai 2024 im Alter von 78 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Der weit über die europäische Elektronikindustrie hinaus bekannte Gasch war zunächst von 1971 bis 1988 bei der DYNAMIT NOBEL AG tätig, davon 11 Jahre als Vertriebsleiter für elektrische Schmelzprodukte in Troisdorf und 6 Jahre als Geschäftsführer und Geschäftsführer und Regionalvertreter für Südostasien bei DYNAMIT NOBEL Singapur.

Zurück in Deutschland wurde er 1988 Export- und Marketingleiter bei der Schweizer Electronic AG und erhielt erste Einblicke in die Elektronikindustrie. Er arbeitete bei Schweizer bis 2003. In dieser Zeit erwarb er bereits umfangreiche Kenntnisse über die europäische Leiterplatten- und Elektronikindustrie und baute seine erste Datenbank. Nach seiner Pensionierung machte er sich mit Data4PCB als Spezialist für Markt- und Unternehmensanalysen einen Namen.

Michael Gasch erstellte zudem Statistiken und Analysen für verschiedene Verbände wie IPC, VdL, VDMA, ZVEI sowie seine eigenen B2B-Statistiken und die Jahresstatistiken für die europäischen Leiterplattenindustrie. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.13 13:49 V22.4.55-1