Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Tesla Inc.
Elektronikproduktion |

Tesla will kommende Woche wieder Produktion starten

Nach dem Brandanschlag auf die Stromversorgung des Tesla-Werks in Grünheide will der Konzern die Produktion nun wohl doch schon in einigen Tagen wieder aufnehmen. Man werde die Fabrik in der nächsten Woche wieder starten und mit voller Kraft zurückkehren, zitiert Reuters Betriebsratschefin Michaela Schmitz.

Zunächst hatte es geheißen, die Bänder bei Tesla würden die komplette nächste Woche noch stillstehen (Evertiq berichtete). Unterdessen hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen übernommen. Es bestehe der Anfangsverdacht unter anderem der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, der verfassungsfeindlichen Sabotage sowie der gemeinschaftlichen Brandstiftung, teilte eine Sprecherin mit.

Ein Brand an einem Hochspannungsmast in der Nähe der Tesla-Fabrik in Brandenburg hatte am Dienstag die Stromzufuhr für das Werk und zahlreiche Haushalte unterbrochen. In einem Schreiben im Internet bekannte sich die vom Verfassungsschutz Brandenburg als linksextremistisch eingestufte Organisation "Vulkangruppe Tesla abschalten!" zu der Tat. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.04.15 11:45 V22.4.27-2
Anzeige
Anzeige