Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© BYD
Elektronikproduktion |

BYD plant offenbar erstes europäisches Werk in Ungarn

China ist für Ungarn zu einem wichtigen Wirtschaftspartner geworden. Und diese Beziehung könnte künftig noch enger werden. Der chinesische Elektroauto-Riese BYD plant seine erste europäische Autofabrik in Ungarn zu bauen, berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.

Wie es weiter heißt, sei die Entscheidung bereits intern getroffen worden. Auf einer Regierungswebsite in Shenzhen, wo BYD seinen Hauptsitz hat, ist im vergangenen Monat ein Artikel veröffentlicht worden, in dem es heißt, dass der ungarische Premierminister Viktor Orban den BYD-Vorsitzenden und Präsidenten Wang Chuanfu bei einem Besuch des Unternehmens getroffen habe. BYD hat auf Anfrage der Nachrichtenagentur Reuters mitgeteilt, man suche noch nach dem richtigen Standort und werde sich Ende des Jahres dazu äußern. 


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-2
Anzeige
Anzeige