Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© SG Automotive
Elektronikproduktion |

Neues Prokekt für SG Automotive

Das in Slowenien ansässige EMS Unternehmen SG Automotive, Hersteller von Leiterplattenbestückungen (PCBA) hat nach erfolgreichem Abschluss der Umstrukturierung sein erstes größeres Produktionsprojekt im Nicht-Automobilsektor begonnen. Das Unternehmen hatte seine Umstrukturierung Ende 2021 erfolgreich abgeschlossen.

„In der ersten Phase dieses Projekts werden wir etwa 200.000 Leiterplatten und Steuerboxen für verstellbare Möbel montieren. Bis Ende nächsten Jahres rechnen wir mit einer Gesamtproduktion von mehr als einer halben Million Einheiten", sagt Juan Arrambide, Head of Sales bei SG Automotive.

SG Automotive nutze dabei sein Know-how und seine Erfahrung, die es seit der Einführung der LED Technologie in der Fahrzeugbeleuchtung gewonnen hat, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

„Diversifizierung und Expansion in nicht-automobile Industrien sind integrale
Bestandteil unserer Strategie. Wir erwirtschaften derzeit einen Jahresumsatz von rund 20 Millionen Euro und sind auf einem guten Weg, unser Ziel von 30 Millionen Euro bis 2025 zu erreichen", so Klaus Schuster, Vorstandsvorsitzender von SG Automotive.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.06.12 09:18 V22.4.54-2